Objekt eingebautes Objekt

Objekt MongoCollection

Mongodb-Datenbank-Datensatzobjekt

benutzen MongoDB.getCollection erstellen:

1 2
var col1 = mdb.getCollection('test'); var col = mdb.test;

Vererbungsbeziehung

Tiefgestellte Operation

Rufen Sie schnell das Sammlungsobjekt des aktuellen Sammlungsunter-Namespace nach Attribut ab

1
readonly MongoCollection MongoCollection[String];

Ergebnis zurückgeben:

  • Neues Sammlungsobjekt zurückgeben

Mitgliedsfunktion

find

Erstellen Sie ein Cursorobjekt gemäß den angegebenen Abfragebedingungen und geben Sie die Feldeinstellungen zurück

1 2
MongoCursor MongoCollection.find(Object query = {}, Object projection = {});

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, geben Sie das Objekt der Abfragebedingung an
  • projection: Objekt, geben Sie das Objekt des zurückgegebenen Feldes an

Ergebnis zurückgeben:


findOne

Fragen Sie ein Ergebnis gemäß den angegebenen Abfragebedingungen und Rückgabefeldeinstellungen ab

1 2
Object MongoCollection.findOne(Object query = {}, Object projection = {});

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, geben Sie das Objekt der Abfragebedingung an
  • projection: Objekt, geben Sie das Objekt des zurückgegebenen Feldes an

Ergebnis zurückgeben:

  • ObjectGibt das erste Ergebnis zurück

findAndModify

Abfragen und ändern

1
Object MongoCollection.findAndModify(Object query);

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, Abfragebedingungen angeben, Daten ändern

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Geben Sie das Ergebnis vor der Änderung und anderen Informationen zurück

insert

Fügen Sie einen Datensatz ein

1
MongoCollection.insert(Array documents);

Parameter aufrufen:

  • documents: Array, geben Sie das einzufügende Datenarray an

Fügen Sie ein Datenelement ein

1
MongoCollection.insert(Object document);

Parameter aufrufen:

  • document: Objekt, geben Sie die einzufügenden Daten an

save

Speichern Sie ein Datenelement. Wenn die Daten das Feld _id enthalten, handelt es sich um eine Aktualisierung, andernfalls um eine Einfügung

1
MongoCollection.save(Object document);

Parameter aufrufen:

  • document: Objekt, geben Sie die zu speichernden Daten an

update

Aktualisieren Sie die Daten gemäß den angegebenen Abfragebedingungen

1 2 3 4
MongoCollection.update(Object query, Object document, Boolean upsert = false, Boolean multi = false);

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, geben Sie das Objekt der Abfragebedingung an
  • document: Objekt, geben Sie die zu aktualisierenden Daten an
  • upsert: Boolescher Wert, wenn die Daten nicht vorhanden sind, fügen Sie neue Daten ein. Der Standardwert ist false. Fügen Sie keine Daten ein
  • multi: Boolescher Wert: Wenn mehr als ein Datenelement die Bedingung erfüllt, aktualisieren Sie alle Daten. Der Standardwert ist false. Aktualisieren Sie nur das erste

Aktualisieren Sie die Daten gemäß den angegebenen Abfragebedingungen

1 2 3
MongoCollection.update(Object query, Object document, Object options);

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, geben Sie das Objekt der Abfragebedingung an
  • document: Objekt, geben Sie die zu aktualisierenden Daten an
  • options: Objekt-, Upsert- und Multi-Optionen werden als Objektfelder übergeben

remove

Löschen Sie Daten gemäß den angegebenen Abfragebedingungen

1
MongoCollection.remove(Object query);

Parameter aufrufen:

  • query: Objekt, geben Sie das Objekt der Abfragebedingung an

runCommand

Führen Sie Datenbankbefehle aus

1
Object MongoCollection.runCommand(Object cmd);

Parameter aufrufen:

  • cmd: Object, das angegebene Befehlsobjekt

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Befehl Return, um das Ergebnis zurückzugeben

Führen Sie Datenbankbefehle aus

1 2
Object MongoCollection.runCommand(String cmd, Object arg = {});

Parameter aufrufen:

  • cmd: String, gegebener Befehlsname
  • arg: Objekt, gegebene Befehlsparameteroptionen

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Befehl Return, um das Ergebnis zurückzugeben

drop

Löschen Sie die aktuelle Sammlung

1
MongoCollection.drop();

ensureIndex

Erstellen Sie einen Index für die aktuelle Sammlung

1 2
MongoCollection.ensureIndex(Object keys, Object options = {});

Parameter aufrufen:

  • keys: Objekt, gegebenes Indexfeld, Reihenfolge und Richtung
  • options: Objekt, Optionen für einen bestimmten Index, eindeutiger Index usw.

reIndex

Erstellen Sie den Index der aktuellen Sammlung neu

1
Object MongoCollection.reIndex();

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Ergebnis der Befehlsausführung zurückgeben

dropIndex

Löschen Sie den Index des angegebenen Namens der aktuellen Sammlung

1
Object MongoCollection.dropIndex(String name);

Parameter aufrufen:

  • name: String, der den Namen des zu löschenden Index angibt

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Ergebnis der Befehlsausführung zurückgeben

dropIndexes

Löschen Sie alle Indizes der aktuellen Sammlung

1
Object MongoCollection.dropIndexes();

Ergebnis zurückgeben:

  • Object, Ergebnis der Befehlsausführung zurückgeben

getIndexes

Fragen Sie alle Indizes der aktuellen Sammlung ab

1
Array MongoCollection.getIndexes();

Ergebnis zurückgeben:

  • Array, Gibt die Ergebnismenge zurück, die den Index enthält

getCollection

Ruft das Sammlungsobjekt des aktuellen Sammlungsunter-Namespace ab

1
MongoCollection MongoCollection.getCollection(String name);

Parameter aufrufen:

  • name: String, Sub-Namespace-Name

Ergebnis zurückgeben:

  • MongoCollection, Geben Sie das neue Sammlungsobjekt zurück

toString

Gibt die Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück, gibt im Allgemeinen "[Native Object]" zurück. Das Objekt kann gemäß seinen eigenen Merkmalen erneut implementiert werden

1
String MongoCollection.toString();

Ergebnis zurückgeben:

  • String, Gibt die Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück

toJSON

Gibt die Darstellung des Objekts im JSON-Format zurück und gibt im Allgemeinen eine Sammlung lesbarer Attribute zurück, die vom Objekt definiert wurden

1
Value MongoCollection.toJSON(String key = "");

Parameter aufrufen:

  • key: String, unbenutzt

Ergebnis zurückgeben:

  • Value, Gibt einen Wert zurück, der JSON serialisierbar enthält