Objekt eingebautes Objekt

Objekt HttpServer

http Serverobjekt

http Das Serverobjekt ist TcpServer mit HttpHandler Das Kombinieren von gekapselten Objekten macht es bequem, schnell einen Server zu erstellen, was logischerweise entspricht:

1 2 3
var svr = new net.TcpServer(addr, port, new http.Handler(function(req) { ... }));

Erstellungsmethode:

1 2 3 4
var http = require("http"); var svr = new http.Server(80, function(req) { ... });

Vererbungsbeziehung

Konstrukteur

HttpServer

HttpServer-Konstruktor, der alle lokalen Adressen überwacht

1 2
new HttpServer(Integer port, Handler hdlr);

Parameter aufrufen:

  • port: Integer, angeben http Server-Überwachungsport
  • hdlr:: Handler, http Eingebauter Nachrichtenprozessor, Verarbeitungsfunktion, Kettenverarbeitungsarray, Routingobjekt, siehe Details mq.Handler

HttpServer-Konstruktor

1 2 3
new HttpServer(String addr, Integer port, Handler hdlr);

Parameter aufrufen:

  • addr: String, angeben http Server-Abhöradresse "" bedeutet, dass alle Adressen dieses Computers abgehört werden
  • port: Integer, angeben http Server-Überwachungsport
  • hdlr:: Handler, http Eingebauter Nachrichtenprozessor, Verarbeitungsfunktion, Kettenverarbeitungsarray, Routingobjekt, siehe Details mq.Handler

Mitgliedsattribute

maxHeadersCount

Ganzzahlig, abfragen und die maximale Anzahl von Anforderungsheadern festlegen, der Standardwert ist 128

1
Integer HttpServer.maxHeadersCount;

maxBodySize

Ganzzahlig, abfragen und die maximale Größe des Körpers festlegen. In MB ist der Standardwert 64

1
Integer HttpServer.maxBodySize;

serverName

Zeichenfolge, Abfrage und Festlegen des Servernamens. Der Standardwert lautet: fibjs / 0.x.0

1
String HttpServer.serverName;

socket

Socket, Der Server hört gerade zu Socket Objekt

1
readonly Socket HttpServer.socket;

handler

Handler, Aktuelles Schnittstellenobjekt für die aktuelle Ereignisverarbeitung

1
Handler HttpServer.handler;

Mitgliedsfunktion

enableCrossOrigin

Domänenübergreifende Anforderungen zulassen

1
HttpServer.enableCrossOrigin(String allowHeaders = "Content-Type");

Parameter aufrufen:

  • allowHeaders: String, geben Sie akzeptiert an http Header-Feld

start

Starten Sie den aktuellen Server

1
HttpServer.start();

stop

Schließen Sie den Socket, um den laufenden Server zu beenden

1
HttpServer.stop() async;

toString

Gibt die Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück, gibt im Allgemeinen "[Native Object]" zurück. Das Objekt kann gemäß seinen eigenen Merkmalen erneut implementiert werden

1
String HttpServer.toString();

Ergebnis zurückgeben:

  • String, Gibt die Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück

toJSON

Gibt die Darstellung des Objekts im JSON-Format zurück und gibt im Allgemeinen eine Sammlung lesbarer Attribute zurück, die vom Objekt definiert wurden

1
Value HttpServer.toJSON(String key = "");

Parameter aufrufen:

  • key: String, unbenutzt

Ergebnis zurückgeben:

  • Value, Gibt einen Wert zurück, der JSON serialisierbar enthält