Objekt eingebautes Objekt

Objekt-URLObjekt

URL-Verarbeitungsobjekt

Basismodul. zur Verfügung stellenurl Formatieren, Parsen und Assemblieren

1 2 3 4 5 6
var url = new net.Url('http://www.xici.net/'); var url = new net.Url({ protocol: 'http:', hostname: 'www.xici.net', pathname: '/' });

Erbe

#lineWidth: 1.5 #font: Helvetica,sans-Serif #fontSize: 10 #leading: 1.6 #.this: fill=lightgray #.class: fill=white [<class>object|toString();toJSON()] [<this>UrlObject|new UrlObject()|href;protocol;slashes;auth;username;password;host;hostname;port;path;pathname;search;query;hash;searchParams|parse();format();resolve();normalize()] [object] <:- [UrlObject] UrlObject new UrlObject() href protocol slashes auth username password host hostname port path pathname search query hash searchParams parse() format() resolve() normalize() object toString() toJSON()

Konstrukteur

UrlObject

UrlObject-Objektkonstruktor mit Parameterkonstruktion

1
new UrlObject(Object args);

Aufrufparameter:

  • args: Object, das Dictionary-Objekt, das die Konstruktionsparameter angibt Die unterstützten Felder sind: Protokoll, Schrägstriche, Benutzername, Passwort, Hostname, Port, Pfadname, Abfrage, hash

URLObject-Objektkonstruktor, verwenden url Saitenkonstruktion

1 2 3
new UrlObject(String url = "", Boolean parseQueryString = false, Boolean slashesDenoteHost = false);

Aufrufparameter:

  • url: String, angegebene Struktur url Zeichenfolge
  • parseQueryString: Boolean, geben Sie an, ob die Abfrage geparst werden soll
  • slashesDenoteHost: Boolean, der Standardwert ist false, wenn auf true gesetzt, wird der String nach dem String '//' zum nächsten'/' als Host geparst, zum Beispiel '//foo/bar', das Ergebnis sollte { host:'foo', pathname:'/bar') statt {pathname:'//foo/bar'}

Mitgliedsattribute

href

String, Abfrage und Festlegen der Integrität des aktuellen UrlObject-Objekts url Adressbeschreibung, diese Beschreibung wird aus allen anderen Attributen zusammengesetzt

1
String UrlObject.href;

protocol

String, Abfrage und Festlegen des Protokollnamens im aktuellen UrlObject-Objekt

1
String UrlObject.protocol;

slashes

Boolean, Abfrage und Festlegen, ob das aktuelle UrlObject-Objekt doppelte Schrägstriche enthält

1
Boolean UrlObject.slashes;

auth

String, Abfrage und Festlegen des vollständigen Verifizierungsstrings im aktuellen UrlObject-Objekt, zusammengesetzt aus den Attributen Benutzername und Passwort

1
String UrlObject.auth;

username

String, Abfrage und Festlegen des authentifizierten Benutzers im aktuellen UrlObject-Objekt

1
String UrlObject.username;

password

String, Abfrage und Festlegen des Authentifizierungskennworts im aktuellen URLObject-Objekt

1
String UrlObject.password;

host

String, Abfrage und Einstellung der vollständigen Host-Beschreibung im aktuellen UrlObject-Objekt, zusammengestellt nach Hasname und Port

1
String UrlObject.host;

hostname

String, Abfrage und Festlegen des Hostnamens im aktuellen UrlObject-Objekt

1
String UrlObject.hostname;

port

String, Abfrage und Einstellung der Portnummer im aktuellen UrlObject-Objekt

1
String UrlObject.port;

path

String, Abfrage und Festlegen des vollständigen Pfads der Anforderung im aktuellen UrlObject-Objekt (einschließlich der Anforderung), zusammengestellt aus Pfadname und Abfrage

1
String UrlObject.path;

pathname

String, Abfrage und Pfad im aktuellen UrlObject-Objekt setzen

1
String UrlObject.pathname;

String, Abfrage und Festlegen der Anforderungszeichenfolge (einschließlich "?") im aktuellen UrlObject-Objekt, die "?"+query . entspricht

1
String UrlObject.search;

query

Wert, Abfrage und Setzen des Request-Strings im aktuellen UrlObject-Objekt (ohne "?")

1
Value UrlObject.query;

hash

String, Abfrage und Festlegen des Anforderungsankerpunkts im aktuellen UrlObject-Objekt (einschließlich "#")

1
String UrlObject.hash;

searchParams

HttpCollection, Abfrage des Request-Strings im aktuellen UrlObject-Objekt (ohne "?")

1
readonly HttpCollection UrlObject.searchParams;

Mitgliederfunktion

parse

Parse eins url Zeichenfolge

1 2 3
UrlObject.parse(String url, Boolean parseQueryString = false, Boolean slashesDenoteHost = false);

Aufrufparameter:

  • url: String, geben Sie an, was geparst werden muss url Zeichenfolge
  • parseQueryString: Boolean, geben Sie an, ob die Abfrage geparst werden soll
  • slashesDenoteHost: Boolean, der Standardwert ist false, wenn auf true gesetzt, wird der String nach dem String '//' zum nächsten'/' als Host geparst, zum Beispiel '//foo/bar', das Ergebnis sollte { host:'foo', pathname:'/bar') statt {pathname:'//foo/bar'}

format

Konstruieren Sie URLObject mit angegebenen Parametern

1
UrlObject.format(Object args);

Aufrufparameter:

  • args: Object, das Dictionary-Objekt, das die Konstruktionsparameter angibt Die unterstützten Felder sind: Protokoll, Schrägstriche, Benutzername, Passwort, Hostname, Port, Pfadname, Abfrage, hash

resolve

zurücksetzen url Pfad, erkennt automatisch, ob der neue Pfad ein relativer Pfad oder ein absoluter Pfad ist

1
UrlObject UrlObject.resolve(String url);

Aufrufparameter:

  • url: String, geben Sie einen neuen Pfad an

Ergebnis zurückgeben:

  • UrlObject, Gibt ein Objekt mit Umzugsdaten zurück

normalize

Standardisierter Pfad

1
UrlObject.normalize();

toString

Gibt die String-Darstellung des Objekts zurück, gibt im Allgemeinen "[Native Object]" zurück, das Objekt kann entsprechend seiner eigenen Eigenschaften neu implementiert werden

1
String UrlObject.toString();

Ergebnis zurückgeben:

  • String, Gibt die String-Darstellung des Objekts zurück

toJSON

Gibt die Darstellung des Objekts im JSON-Format zurück, gibt im Allgemeinen eine Sammlung von lesbaren Attributen zurück, die durch das Objekt definiert sind

1
Value UrlObject.toJSON(String key = "");

Aufrufparameter:

  • key: String, unbenutzt

Ergebnis zurückgeben:

  • Value, Gibt einen Wert zurück, der JSON serialisierbar enthält