Objekt eingebautes Objekt

Objekt XmlCDATASection

Das XmlCDATASection-Objekt repräsentiert einen CDATA-Abschnitt in einem Dokument

Die XmlCDATASection-Schnittstelle ist eine Unterschnittstelle der XmlText Schnittstelle und definiert keine eigenen Eigenschaften und Methoden. Auf den Textinhalt des CDATA-Abschnitts kann zugegriffen werden, indem die Eigenschaft nodeValue von der XmlNode Schnittstelle oder die Dateneigenschaft von der XmlCharacterData Schnittstelle XmlCharacterData wird.

Obwohl Sie XmlCDATASection-Knoten normalerweise als XmlText Knoten behandeln können, beachten Sie, dass die Normalisierungsmethode von XmlNode nicht in benachbarte CDATA-Abschnitte zusammengeführt wird.

Verwenden XmlDocument die createXmlCDATASection-Methode von XmlDocument, um eine XmlCDATASection zu erstellen.

Der CDATA-Abschnitt enthält Text, der vom Parser nicht analysiert wird. Tags im CDATA-Bereich gelten nicht als Token, und Entitäten werden nicht erweitert. Der Hauptzweck besteht darin, Material wie XML-Fragmente einzuschließen, ohne alle Trennzeichen umgehen zu müssen.

Das einzige in einer CDATA erkannte Trennzeichen ist "]]>", das das Ende eines CDATA-Abschnitts markiert. CDATA-Abschnitte können nicht verschachtelt werden.

Vererbung

Mitgliedsattribute

data

String, der Text, den der Knoten enthält

1
String XmlCDATASection.data;

length

Ganzzahl, die Anzahl der Zeichen in diesem Knoten

1
readonly Integer XmlCDATASection.length;

nodeType

Ganzzahl, gibt den Knotentyp des Knotens zurück

1
readonly Integer XmlCDATASection.nodeType;

Der Knotentyp verschiedener Objekte gibt unterschiedliche Werte zurück:


nodeName

String, gibt den Namen des Knotens basierend auf seinem Typ zurück

1
readonly String XmlCDATASection.nodeName;

Der Knotenname verschiedener Objekte gibt unterschiedliche Werte zurück:


nodeValue

String, gibt den Namen des Knotens basierend auf seinem Typ zurück

1
String XmlCDATASection.nodeValue;

Der Knotenname verschiedener Objekte gibt unterschiedliche Werte zurück:


ownerDocument

XmlDocument , gibt das XmlDocument des Knotens zurück ( XmlDocument Objekt)

1
readonly XmlDocument XmlCDATASection.ownerDocument;

parentNode

XmlNode , der das übergeordnete Element eines Knotens zurückgeben kann

1
readonly XmlNode XmlCDATASection.parentNode;

childNodes

XmlNodeList gibt die Knotenliste der XmlNodeList Knoten des angegebenen Knotens zurück

1
readonly XmlNodeList XmlCDATASection.childNodes;

firstChild

XmlNode , gibt das erste XmlNode des Knotens zurück

1
readonly XmlNode XmlCDATASection.firstChild;

lastChild

XmlNode gibt das letzte XmlNode des Knotens zurück

1
readonly XmlNode XmlCDATASection.lastChild;

previousSibling

XmlNode gibt den Knoten unmittelbar vor einem Knoten zurück (auf derselben XmlNode ). Wenn kein solcher Knoten vorhanden ist, gibt die Eigenschaft null zurück

1
readonly XmlNode XmlCDATASection.previousSibling;

nextSibling

XmlNode gibt den Knoten unmittelbar nach einem Element (in derselben XmlNode ) zurück. Wenn kein solcher Knoten vorhanden ist, gibt die Eigenschaft null zurück

1
readonly XmlNode XmlCDATASection.nextSibling;

Mitgliedsfunktion

splitText

Teilen Sie den Textknoten gemäß dem angegebenen Versatz in zwei Knoten auf

1
XmlText XmlCDATASection.splitText(Integer offset);

Parameter aufrufen:

  • offset : Ganzzahl, gibt an, wo der Textknoten aufgeteilt werden soll. Startwert beginnt mit 0

Gibt das Ergebnis zurück:

Diese Methode teilt den XmlText Knoten mit dem angegebenen Versatz in zwei Knoten auf. Der ursprüngliche XmlText Knoten wird so geändert, dass er den Textinhalt vor der durch Offset angegebenen Position enthält (jedoch nicht den Textinhalt). Ein neuer XmlText Knoten wird erstellt, um alle Zeichen von der Versatzposition (einschließlich des Zeichens an dieser Position) bis zum Ende des ursprünglichen Zeichens zu halten. Der neue XmlText Knoten ist der Rückgabewert dieser Methode. Wenn der ursprüngliche XmlText Knoten einen XmlText Knoten hat, wird der neue XmlText Knoten unmittelbar nach dem ursprünglichen Knoten in diesen übergeordneten Knoten eingefügt.

Die XmlCDATASection-Schnittstelle erbt die XmlText Schnittstelle. XmlCDATASection-Knoten können diese Methode ebenfalls verwenden, außer dass der neu erstellte Knoten ein XmlCDATASection-Knoten und kein XmlText Knoten ist.


substringData

Extrahieren von Teilzeichenfolgen aus Knoten

1 2
String XmlCDATASection.substringData(Integer offset, Integer count);

Parameter aufrufen:

  • offset : Integer, die Position des ersten zurückzugebenden Zeichens
  • count : Integer, die Anzahl der Zeichen in der Teilzeichenfolge, die zurückgegeben werden sollen

Gibt das Ergebnis zurück:

  • String , gibt den extrahierten String zurück

appendData

Fügen Sie Zeichenfolgen an Knoten an

1
XmlCDATASection.appendData(String arg);

Parameter aufrufen:

  • arg : String, der String, der an den Knoten angehängt werden soll

insertData

String in Knoten einfügen

1 2
XmlCDATASection.insertData(Integer offset, String arg);

Parameter aufrufen:

  • offset : Integer, die Zeichenposition zum Einfügen der Zeichenfolge in den Knoten
  • arg : String, der einzufügende String

deleteData

Entfernen Sie den Text vom Knoten

1 2
XmlCDATASection.deleteData(Integer offset, Integer count);

Parameter aufrufen:

  • offset : Ganzzahl, die Position des ersten zu löschenden Zeichens
  • count : Integer, die Anzahl der zu löschenden Zeichen

replaceData

Ersetzen Sie die Zeichen eines Knotens durch die angegebene Zeichenfolge

1 2 3
XmlCDATASection.replaceData(Integer offset, Integer count, String arg);

Parameter aufrufen:

  • offset : Integer, die Zeichenposition, die durch den Knoten ersetzt werden soll
  • count : Integer, die Anzahl der zu ersetzenden Zeichen
  • arg : String, der einzufügende String

hasChildNodes

Fragen Sie ab, ob untergeordnete Knoten vorhanden sind

1
Boolean XmlCDATASection.hasChildNodes();

Gibt das Ergebnis zurück:

  • Boolean , gibt true zurück, wenn untergeordnete Knoten vorhanden sind, andernfalls false

normalize

Füge benachbarte Textknoten zusammen und lösche leere Textknoten

1
XmlCDATASection.normalize();

Diese Methode durchläuft alle untergeordneten Knoten des aktuellen Knotens und normalisiert das Dokument, indem leere Textknoten entfernt und alle benachbarten Textknoten zusammengeführt werden. Diese Methode ist nützlich, um die Struktur des Dokumentbaums nach dem Einfügen oder Löschen von Knoten zu vereinfachen.


cloneNode

Erstellen Sie eine genaue Kopie des angegebenen Knotens

1
XmlNode XmlCDATASection.cloneNode(Boolean deep = true);

Parameter aufrufen:

  • deep : Boolean, ob tief kopiert werden soll. Wenn true, klont der geklonte Knoten alle untergeordneten Knoten des ursprünglichen Knotens.

Gibt das Ergebnis zurück:

  • XmlNode gibt den kopierten Knoten zurück

Diese Methode kopiert und gibt eine Kopie des Knotens zurück, der sie aufgerufen hat. Wenn das an ihn übergebene Argument wahr ist, werden auch alle untergeordneten Knoten des aktuellen Knotens rekursiv kopiert. Andernfalls wird nur der aktuelle Knoten kopiert. Der zurückgegebene Knoten gehört nicht zum Dokumentbaum, und seine parentNode-Eigenschaft ist null. Wenn ein Elementknoten kopiert wird, werden alle seine Attribute kopiert.


lookupPrefix

Gibt das Präfix zurück, das dem angegebenen Namespace-URI auf dem aktuellen Knoten entspricht

1
String XmlCDATASection.lookupPrefix(String namespaceURI);

Parameter aufrufen:

  • namespaceURI : String, der den übereinstimmenden Namespace-URI angibt

Gibt das Ergebnis zurück:

  • String , übereinstimmendes Präfix zurückgeben, null zurückgeben, wenn nicht übereinstimmend

lookupNamespaceURI

Gibt den Namespace-URI zurück, der dem angegebenen Präfix auf dem aktuellen Knoten entspricht

1
String XmlCDATASection.lookupNamespaceURI(String prefix);

Parameter aufrufen:

  • prefix : String, geben Sie das passende Präfix an

Gibt das Ergebnis zurück:

  • String , übereinstimmenden Namespace-URI zurückgeben, null zurückgeben, wenn nicht übereinstimmend

insertBefore

Fügen Sie einen neuen untergeordneten Knoten vor dem vorhandenen untergeordneten Knoten ein

1 2
XmlNode XmlCDATASection.insertBefore(XmlNode newChild, XmlNode refChild);

Parameter aufrufen:

Gibt das Ergebnis zurück:

Wenn newChild bereits im Dokumentbaum vorhanden ist, wird es aus dem Dokumentbaum entfernt und dann wieder an seiner neuen Position eingefügt. Knoten aus einem Dokument (oder aus einem Dokument erstellte Knoten) können nicht in ein anderes Dokument eingefügt werden. Das heißt, die ownerDocument-Eigenschaft von newChild muss mit der ownerDocument-Eigenschaft des aktuellen Knotens identisch sein.


insertAfter

Fügen Sie einen neuen untergeordneten Knoten nach einem vorhandenen untergeordneten Knoten ein

1 2
XmlNode XmlCDATASection.insertAfter(XmlNode newChild, XmlNode refChild);

Parameter aufrufen:

Gibt das Ergebnis zurück:

Wenn newChild bereits im Dokumentbaum vorhanden ist, wird es aus dem Dokumentbaum entfernt und dann wieder an seiner neuen Position eingefügt. Knoten aus einem Dokument (oder aus einem Dokument erstellte Knoten) können nicht in ein anderes Dokument eingefügt werden. Das heißt, die ownerDocument-Eigenschaft von newChild muss mit der ownerDocument-Eigenschaft des aktuellen Knotens identisch sein.


appendChild

Fügen Sie am Ende der Liste der untergeordneten Knoten des Knotens einen neuen untergeordneten Knoten hinzu

1
XmlNode XmlCDATASection.appendChild(XmlNode newChild);

Parameter aufrufen:

  • newChild : XmlNode , geben Sie den hinzugefügten Knoten an

Gibt das Ergebnis zurück:

Wenn newChild bereits im Dokumentbaum vorhanden ist, wird es aus dem Dokumentbaum entfernt und dann wieder an seiner neuen Position eingefügt. Knoten aus einem Dokument (oder aus einem Dokument erstellte Knoten) können nicht in ein anderes Dokument eingefügt werden. Das heißt, die ownerDocument-Eigenschaft von newChild muss mit der ownerDocument-Eigenschaft des aktuellen Knotens identisch sein.


replaceChild

Ersetzen Sie einen untergeordneten Knoten durch einen anderen

1 2
XmlNode XmlCDATASection.replaceChild(XmlNode newChild, XmlNode oldChild);

Parameter aufrufen:

  • newChild : XmlNode , geben Sie einen neuen Knoten an
  • oldChild : XmlNode , geben Sie den zu ersetzenden Knoten an

Gibt das Ergebnis zurück:

  • XmlNode : Wenn die Ersetzung erfolgreich ist, kann diese Methode den ersetzten Knoten zurückgeben. Wenn die Ersetzung fehlschlägt, wird null zurückgegeben

Wenn newChild bereits im Dokumentbaum vorhanden ist, wird es aus dem Dokumentbaum entfernt und dann wieder an seiner neuen Position eingefügt. Knoten aus einem Dokument (oder aus einem Dokument erstellte Knoten) können nicht in ein anderes Dokument eingefügt werden. Das heißt, die ownerDocument-Eigenschaft von newChild muss mit der ownerDocument-Eigenschaft des aktuellen Knotens identisch sein.


removeChild

Entfernen Sie einen Knoten aus der Liste der untergeordneten Knoten

1
XmlNode XmlCDATASection.removeChild(XmlNode oldChild);

Parameter aufrufen:

  • oldChild : XmlNode , geben Sie den zu löschenden Knoten an

Gibt das Ergebnis zurück:

  • XmlNode : Wenn das Löschen erfolgreich ist, kann diese Methode den gelöschten Knoten zurückgeben. Wenn dies fehlschlägt, wird null zurückgegeben

toString

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück, normalerweise "[Native Object]". Objekte können gemäß ihren eigenen Merkmalen neu implementiert werden

1
String XmlCDATASection.toString();

Gibt das Ergebnis zurück:

  • String , gibt eine String-Darstellung des Objekts zurück

toJSON

Gibt eine JSON-Darstellung des Objekts zurück, die normalerweise eine Sammlung lesbarer Eigenschaften zurückgibt, die vom Objekt definiert wurden

1
Value XmlCDATASection.toJSON(String key = "");

Parameter aufrufen:

  • key : String, unbenutzt

Gibt das Ergebnis zurück:

  • Value , gibt einen Wert zurück, der einen serialisierbaren JSON enthält