Objekt eingebautes Objekt

Objekt-Unterprozess

Untergeordnetes Prozessobjekt

1 2
var process = require("process"); var sub = process.open("ls");

Erbe

Mitgliedsattribute

pid

Ganzzahl, lesen Sie die ID des Prozesses, auf den das aktuelle Objekt zeigt

1
readonly Integer SubProcess.pid;

ppid

Ganzzahl, lesen Sie die ID des übergeordneten Prozesses, auf den das aktuelle Objekt zeigt

1
readonly Integer SubProcess.ppid;

stdin

BufferedStream , lesen Sie das Standardeingabeobjekt des Prozesses, auf das das aktuelle Objekt zeigt

1
readonly BufferedStream SubProcess.stdin;

stdout

BufferedStream , lesen Sie das Standardausgabeobjekt des Prozesses, auf das das aktuelle Objekt zeigt

1
readonly BufferedStream SubProcess.stdout;

stderr

BufferedStream , lesen Sie das Standardfehlerobjekt des Prozesses, auf das das aktuelle Objekt zeigt

1
readonly BufferedStream SubProcess.stderr;

Mitgliedsfunktion

kill

Beenden Sie den Prozess, auf den das aktuelle Objekt zeigt, und leiten Sie das Signal weiter

1
SubProcess.kill(Integer signal);

Parameter aufrufen:

  • signal : Ganzzahl, das übergebene Signal

wait

Warten Sie auf das Ende des Prozesses, auf das das aktuelle Objekt zeigt, und geben Sie den Prozessendcode zurück

1
Integer SubProcess.wait() async;

Ergebnis zurückgeben:

  • Integer , der Endcode des Prozesses

findWindow

Fragen Sie ab, ob es in dem Prozess ein Fenster mit dem angegebenen Namen gibt, auf das das aktuelle Objekt zeigt, nur Fenster

1
Value SubProcess.findWindow(String name);

Parameter aufrufen:

  • name : Zeichenfolge, Fenstername

Ergebnis zurückgeben:

  • Value , wenn das Fenster existiert, geben Sie das Rechteck des Fensters zurück, andernfalls geben Sie undefiniert zurück

toString

Gibt die Zeichenfolgendarstellung des Objekts zurück, gibt im Allgemeinen "[Native Object]" zurück. Das Objekt kann gemäß seinen eigenen Merkmalen erneut implementiert werden

1
String SubProcess.toString();

Ergebnis zurückgeben:

  • String , gibt die String-Darstellung des Objekts zurück

toJSON

Gibt die Darstellung des Objekts im JSON-Format zurück und gibt im Allgemeinen eine Sammlung lesbarer Attribute zurück, die vom Objekt definiert wurden

1
Value SubProcess.toJSON(String key = "");

Parameter aufrufen:

  • key : String, unbenutzt

Ergebnis zurückgeben:

  • Value , gibt einen Wert zurück, der JSON serialisierbar enthält